R├╝ckblick auf die Vorrunde der Saison 2021 / 2022

Es ist dem TTC Langen gelungen, sich mit seinen Top- Mannschaften zum Ende der Vorrunde der Saison 2021 / 2022 ganz vorn in den jeweiligen Tabellen zu etablieren. In der Regionalliga West belegt unsere 1. Damenmannschaft einen hervorragenden 2. Platz. Gro├čes Pech war dabei, dass man im Heimspiel gegen Kassel wegen Krankheit nur mit einer Stammspielerin antreten konnte und zwei Punkte abgeben musste, sodass die Mannschaft dadurch 2 Punkte hinter den Tabellenf├╝hrerinnen abgeschlossen hat.

Mit Mariia Voitekhova stellte der TTC Langen die beste Spielerin der Liga. Sehr erfreulich auch der enorme Leistungssprung der Jugendlichen Brenda R├╝hmkorff mit einem Spielverh├Ąltnis von 13 :3.

F├╝r die 2. Damenmannschaft war der Sprung in die Regionalliga ein Abenteuer, wusste man von vornherein, dass Punkte nur schwer zu erringen sein w├╝rden. Hier bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft auch in der R├╝ckrunde ihren Elan nicht verlieren wird.

Gro├čes Tischtennis wurde auch von der 1. Herrenmannschaft in der Oberliga Hessen geboten. Bereits im ersten Spiel gelang als vermeintlich sicherer Absteiger ein sensationeller 6:4 Sieg beim absoluten Meisterschaftsanw├Ąrter Eintracht Frankfurt. Von diesem Erfolg befl├╝gelt, gelangen der Mannschaft insgesamt 5 Siege und 3 Unentschieden. Lediglich in Biebrich ging man mit 1:9 ├╝berraschend unter. Auch hier darf man auf die Spiele in der R├╝ckrunde sehr gespannt sein.

Es bleibt nat├╝rlich zu hoffen, dass Corona nicht wieder den Fortgang beeinflussen wird.

Ein wichtiges Ziel ist der Aufstieg der 2. Herrenmannschaft, die die Tabellenf├╝hrung in der Bezirksoberliga inne hat.

Aufstiegschancen haben zudem die 5. und die 7. Herrenmannschaft sowie die 4. und 5. Damenmannschaft.

Erstmals in seiner Geschichte tritt der TTC Langen mit 10 Jugendmannschaften an, die allesamt eine hervorragende Rolle in ihren jeweiligen Klassen spielen.