Spielberichte vom 03.02.2020

In der Erfolgsspur bleiben die zweiten Tischtennisherren des TTC Langen. Bei der TSG Oberrad II feierte man einen 9:5 Auswärtssieg und zählt damit weiter zum Vorderfeld der Bezirksoberliga. Nach einem 1:2 Rückstand in den Doppeln, hier konnten nur Stark/Knatz punkten, steigerte man sich in den Einzeln deutlich. Hier holten dann Andreas Stark, Josef-Matthias Keller, Simon Tiede und Milad Zamiri je zwei Punkte und der 9:5 Endstand war perfekt.

Die dritte Mannschaft behielt bei JSK Rodgau mit 9:4 die Oberhand. Nach einer 2:1 Führung in den Eingangsdoppeln wurden die Gastgeber auch in den Einzeln sicher beherrscht. Harald Fels und Michael Helterhoff waren hier mit je zwei Punkten die besten Kräfte. Je einen Zähler markierten Dogan Gercek, Erik Hafner und Robert Gärtner.

Die TTC-Vierte fertigte den PPC Neu-Isenburg III mit 9:1 souverän ab. Nach einem 3:0 Vorsprung in den Doppeln war Spitzenspieler Tim Kerber mit zwei Einzelsiegen stärkster Akteur. Je einen Punkt verbuchten Kai Schöneweis, Hans-Werner Reidl, Alexander Wobrock und Hong Liu.

Die fünften und sechsten Herrenteams waren spielfrei. Die siebte Garnitur unterlag bei Spitzenreiter SC Steinberg II mit 4:9. Said Roohullah Allem blieb hier mit zwei Einzelsiegen ungeschlagen. Je einen Zähler steuerten Allem/Fuß im Doppel sowie Martin Keil im Einzel bei.

Die fĂĽnften TTC-Damen sind auf dem Weg zur Meisterschaft in der Kreisliga nicht aufzuhalten. An eigenen Platten wurde Eintracht Frankfurt mit einer 10:0 Packung nach Hause geschickt. Birgit Michler, Sigrun Irina Kitzmann und Ilona Edel erzielten je drei Einzelpunkte. Zudem wurde ein Doppel gewonnen. Damit ist das Quartett weiterhin klarer Spitzenreiter.

Sehr gut in Schwung sind auch die Jugendmannschaften, die drei Siege einfahren konnten. Die Jungen 18 gewannen mit 7:3 beim TTC Seligenstadt. Patrick Galic und Jan-Philipp Spallek waren mit je drei Einzelsiegen die herausragenden Spieler. Marius Engel steuerte einen Zähler bei.

Die Jungen 15 untermauerten die Tabellenführung in der Bezirksliga mit dem 7:3 Heimsieg gegen JSK Rodgau. Simon Fuß überzeugte mit drei Einzelpunkten. Patrick Galic war zweimal erfolgreich und David Leng vervollständigte mit einem Zähler den 7:3 Endstand. Zwei kampflose Punkte bekamen die TTC-Jungen 15 II, da der TTC Offenbach II nicht antrat.