Neustart des Tischtennis-Trainings beim TTC Langen ab Montag, 8. Juni 2020

Die Nutzung der Turnhalle am Dreieichgymnasium für das Tischtennis-Training ist ab Montag, 8. Juni 2020, unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln wieder möglich. Eine dauerhafte Nutzung setzt voraus, dass das für den Tischtennis-Sport aufgestellte Schutz- und Handlungskonzept umgesetzt wird. Vom Vorstand wurde hierzu ein Hygienekonzept erstellt, das von allen Trainingsteilnehmern zwingend zu beachten ist. Wir bitten um Verständnis, dass die Hallennutzung daher ausschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten ist. Nachfolgend die wichtigsten Regelungen:

Hygienekonzept des TTC Langen

Plakat Schutz- und Handlungskonzept „Auf einen Blick“

DTTB Schutz- und Handlungskonzept (Stand 26. Mai 2020)

Bitte zum ersten Training die Zustimmungserklärung zur Beachtung der Regeln ausgefüllt und unterschrieben mitbringen!

Beim Erwachsenentraining ist eine Voranmeldung nötig, um uns die Organisation zu erleichtern. Bitte tragt eure Trainingswünsche auf unserer „Training und Beitritt“-Seite ein.

Die Organisation des Jugendtrainings wird von der Jugendleitung nach persönlicher Rücksprache durchgeführt. Für Fragen rund um das Jugendtraining und Interessenten steht Alexandra Leven (0151 17300109 oder jugendleitung@ttc-langen.de) zur Verfügung.